Lillen Entdecken

Entdecken Sie schönsten Ecken in Lille

Lille ganz praktisch: Zoom sur Lille
Ideen zum Ausgehen /für Aktivitäten: Besuchen Sie unsere Facebook-Seite, diese wird jeden Tag, aktualisiert.

Mehr über Lille erfahren

Land : Frankreich
Region : Nord – Pas de Calais
Département : Nord (59)
Bevölkerung : 227 533 Einwohner (Schätzung von 2011)
Name
Logo LilleDer Name der Stadt stammt von ihrer geographischen Lage : einer Insel in der Deûle, auf der die Stadt gegründet wurde.
Ihr Name hat sich demnach von Insula (Insel in Latein) zu Isle im Alt-Französisch entwickelt, letztendlich wurde daraus Lille.
Die Einwohner nennt man auf Französisch : Les Lilloises (Frauen) und les Lillois (Männer).
Öffentliche Verkehrsmittel
 Métro de Lille (VAL 206 / VAL 208)
 Métro
Es gibt zwei Linien, die die wichtigsten Städte bis an die belgische Grenze anfahren .

 

Tramway Mongy - Nouvelle version 2014
Tram
Zwei Tramlinien (22km) machen es möglich von den Bahnhöfen Lilles nach Roubaix und Tourcoing zu fahren.

 

 

Bus Transpole
Bus
Mit 88 Bussen profitiert der Großraum Lille von einem kompletten Transportnetzwerk.

 

 

Aéroport de Lille-Lesquin
Der Flughafen von Lille
Bei Lesquin gelegen, bietet der Flughafen von Lille Flüge zu über 70 Zielen an.

 

Gare Lille Europe
Die Bahnhöfe von Lille
Der Bahnhof Lille-Flandres : Hier fahren die Züge nach Belgien(Antwerpen, Charleroi, Lütich, Ostende und Tournai) und die TGVs Richtung Paris, Lyon… ab.
Der Bahnhof Lille-Europe : Er ist den nationalen TGVs (Lille ist mit circa 80 anderen Städten in Frankreich verbunden) und den Verbindungen nach Belgien(Brüssel), England (London), Holland (Amsterdam) und in die Schweiz (Genf) gewidmet.
 Wirtschaft
– wichtigstes Zentrum Frankreichs für Textilien und Textilfertigung,
– zweitwichtigstes Zentrum Frankreichs für internationale Firmensitze,
– zweitwichtigste Stadt im Bereich Industrie und Verlagswesen,
– zweitgrößter Regionalbahnhof Frankreichs (nach Lyon) durch den Bahnhof Lille Flandres,
– drittplazierte Stadt im Bankwesen, im Lebensmittelsektor und im Industriebereich für Mechanik und Elektronik (Dassault),
– drittgrößte Universitätsstadt Frankreichs (nach Paris und Lyon/ 100.000 Studenten) : 10% der Ingenieure Frankreichs gehen aus den Universitäten der Metropole Lille hervor. Beste in Frankreich gegründete Schule für Journalismus
– drittgrößtes Unternehmensviertel (Euralille) nach La Défense in Paris und La Part-Dieu in Lyon.
–Europäische Hauptstadt für Fernabsatz (La Redoute, Les 3 Suisses, La Blanche Porte, Afibel…)
– Europäische Hauptstadt für Großvertrieb (Auchan, Camaïeu, Castorama, Décathlon, Leroy-Merlin, Norauto, Pimkie…)
BevölkerungLogo Région Nord Pas de Calais
Die Metropole Lille (85 Gemeinden umfassend) zählt 1,1 Millionen Einwohner. Sie ist damit der viertgrößte Ballungsraum Frankreichs nach Paris, Lyon und Marseille.
36% der Bevölkerung von Lille sind jünger als 25 Jahre.
Tourismus

IMG_20150623_160445

Palais des Beaux-Arts : zweitgrößtes Museum in Frankreich nach dem Louvre,
Lille Grand Palais : 300 Events pro Jahr, insgesamt 1 Million Besucher (Ausstellungen, Kongresse, Aufführungen),
– Schätzungsweise 1 Million Touristen in Lille (Quelle von 2014 – Toursimusbüro),
55% ausländische Besucher, darunter 64 verschiedene Nationalitäten von 5 verschiedenen Kontinenten,

Fotos : © Zoom Sur Lille  / © LMCU / © Port de Lille /  © Vincent – Zoom Sur Lille / © Ville de Lille / © Damien – Zoom Sur Lille
Ein Dankeschön an Lille Tourism

Ins Deutsche übersetzt von Lucia Tischer

Comments are closed